Skip to main content

Expertenwissen, Testberichte, Kaufberatung

Worx Landroid Modul Radio Link

Autor

Norma

Veröffentlicht

02.04.2019

Aktualisiert

05.12.2022

Kategorie

Worx Mähroboter

Worx Landroid Modul Radio Link

Das Worx Landroid Upgrade „RadioLink“ ist die ideale Lösung für Gärten mit eingeschränktem WLAN-Empfang.

Was nutzt ein Rasenmähroboter, wenn er aufgrund fehlender Konnektivität nicht auf dem neuesten Stand oder nicht immer mit dem erforderlichen WLAN-Heimnetzwerk verbunden ist? Um dem entgegenzuwirken, hat der Hersteller Positec Tool Corporation aus der Stadt Suzhou in China ein Upgrade namens „RadioLink“ entwickelt und auf den Markt gebracht. Dieses Upgrade, das für eine konstante Konnektivität sorgt, ist für die Worx Landroid Mährobotermodelle des Baujahres 2019 gedacht. Nachstehend wird diese Option näher erörtert.

Basiswissen

Im Gegensatz zu einem regulären WLAN-Heimnetzwerk, das meist nur einen kleinen Teil des Gartenbereiches abdeckt, sorgt das Zusatzmodul für eine konstante Konnektivität. Das heißt, er sorgt für eine stabile, rundum sichere Funkverbindung und dies bis zu einer Entfernung von einem Kilometer zum WLAN-Router. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich Wände oder andere Hindernisse auf dem Weg befinden.

Dies ist nur möglich, da das RadioLink-Mdul die energiesparende, zuverlässige Sub-GHz-Funktechnologie nutzt. Sie findet auch in der Satellitentechnik und in der Fernkommunikation in Katastrophengebieten, wenn die Infrastruktur der Telekommunikation zerstört ist, ihre Anwendung.

Da die Worx Landroid Mährobotoren zur Erschließung des ganzen Potenzials ihrer modernen künstlichen Intelligenz Cloud-Computing nutzen, ist eine stabile WLAN-Verbindung notwendig. RadioLink ermöglicht diese, sodass eine automatische Schnittplanung und ein drahtloses Software-Update gegeben ist. Das heißt, der Landroid Mähroboter ist immer erreichbar und somit jederzeit auf dem neuesten Stand.

Die Installation des Zusatzmoduls

Geliefert wird das RadioLink-Modul mit zwei Komponenten. Installiert wird es per Plug-and-play. Dazu ist lediglich der Transmitter mit dem Router zu verbinden. Dabei ist es völlig egal, ob der Router WLAN hat oder nicht. Das Upgrade ist nach dem Verbinden mit dem Router sofort einsatzbereit. Es muss weder eine Seriennummer noch ein WLAN-Passwort eingegeben werden. Auch umständliche Kopplungsverfahren erübrigen sich. Somit ist die Installation des Zusatzmoduls sehr einfach und lässt sich schnell erledigen.

Angebot
WORX WA0864 Landroid Modul RadioLink - Ultimativer Kontrollradius, ideal für großen Grundstück - einfache Plug & Play Installation - kompatibel für alle neuen Landroid Modelle ab 2019
2.225 Bewertungen
WORX WA0864 Landroid Modul RadioLink - Ultimativer Kontrollradius, ideal für großen Grundstück - einfache Plug & Play Installation - kompatibel für alle neuen Landroid Modelle ab 2019
  • Optionales Zusatzmodul für alle neuen Landroid Modelle 2019
  • Reguläre WLAN-Heimnetzwerke decken normalerweise nur einen Bruchteil des gesamten Gartenbereichs ab – RadioLink meistert dieses Problem.

Kompatibilität des Upgrades

Das RadioLink-Zusatzmodul ist mit den neuen Mährobotermodellen Worx Landroid S300, M500, M700, M1000, L1500 und L2000 kombinierbar. Nutzer, die die Geräte bereits besitzen, können diese auch im Nachhinein mit dem Zusatzmodul ausrüsten.

  • Einsatz der Sub-GHz-Funktechnologie, daher super Fernkommunikation.
  • Sichere, stabile Funkverbindung bis zu einem Kilometer vom Router entfernt.
  • Erschließung des ganzen Potenzials der künstlichen Intelligenz des Mähroboters ist gegeben.
  • Konstante Konnektivität. Daher immer verbunden und Updates immer möglich. Der Mähroboter ist also jederzeit auf dem neuesten Stand.

Kurzes Fazit

Worx Landroid Modul Radio Link roboterBei dem Worx „RadioLink“ handelt es sich um ein Zusatzmodul für die Worx Mähroboter der Modellreihe Landroid des Baujahres 2019. Mit seiner Hilfe ist es möglich, den Mähroboter auch bei einer schlechten WLAN-Abdeckung auf den neuesten Stand zu bringen und ihn zu betreiben. Dank der Ausstattung des Moduls mit der Sub-GHz-Funktechnologie ist nach seiner Installation eine konstante Konnektivität gegeben. Daher ist der Mäher immer verbunden und automatische Updates sind zeitunabhängig möglich. Die stabile Funkverbindung reicht bis zu einer Entfernung von einem Kilometer. Um das Upgrade zu installieren, ist nur der Transmitter mit dem Router zu verbinden und los geht’s. Besonders Gartenbesitzer mit einem eingeschränkten WLAN-Empfang werden von diesem Zusatzmodul begeistert sein.

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder Meinung zum Artikel?

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

 

Ähnliche Beiträge

Husqvarna Automower 310 Seitenansicht 2

Husqvarna Automower 310

  • von Redaktion
  • <1000qm
  • 07.01.2023

Der Automower 310 präsentiert sich in einem eleganten, stromlinienförmigen Design in standardmäßigem Granitgrau. Es besteht aber auch die Möglichkeit, die Gehäuseabdeckung in den Farben Orange und Weiß auszutauschen. Mit seinen Abmessungen von 63 x 51 x 25 Zentimetern und mit einem Gewicht von gut neun Kilogramm gehört dieser Automower zu den mittleren Mährobotern, die die Firma Husqvarna herstellt. Höchste Präzision, modernste Ausstattung, Bedienerfreundlichkeit, kompromisslose Qualität und Spitzenleistung sind für ihn charakteristisch.

Bosch Indego 350 In Aktion 2

Bosch Indego 350

  • von Redaktion
  • <500qm
  • 14.12.2022

Bei den vier Mährobotern der Serie Indego der Firma Bosch handelt es sich um vollautomatisch arbeitende Geräte, die halb so groß sind, wie bisherige Modelle. Die Indego Roboter zeichnen sich durch ihre hochwertige Verarbeitung und ihrem grünen modernen Design aus. Sie sind für das Mähen von Rasenflächen einer Größe bis 350 beziehungsweise 400 Quadratmetern optimiert. Angeboten werden die Bosch Indego als Linie 350, 400 sowie als Connect-Linie. Diese beiden Linien unterscheiden sich dadurch, dass die Connect-Linie mit einer Connected Technology ausgestattet ist und per App, auch aus der Ferne, gesteuert werden kann.

Wenn man sich für den AL-KO Robolinho 110 entscheidet, erhält man einen Rasenmähroboter der Herstellerfirma AL-KO Kober SE, der automatisch und zuverlässig den Rasen pflegt und dafür sorgt, dass sein Besitzer mehr Freizeit für die schönen Dinge des Lebens hat. Der in Deutschland entwickelte und in Österreich gebaute AL-KO Rasenroboter 110 zeichnet sich nicht nur durch eine ausgereifte Technik, Intelligenz, Hochwertigkeit und Langlebigkeit aus, sondern auch durch ein formschönes, flaches, modernes Design in Hell- und Dunkelgrau mit roten Elementen.

AL-KO Robolinho® 110

  • von Redaktion
  • <1000qm
  • 13.12.2022

Der AL-KO Robolinho® 110 – der ideale Mähroboter für Rasenflächen bis zu 700 Quadratmetern. Wenn man sich für den AL-KO Robolinho 110 entscheidet, erhält man einen Rasenmähroboter der Herstellerfirma AL-KO Kober SE, der automatisch und zuverlässig den Rasen pflegt und dafür sorgt, dass sein Besitzer mehr Freizeit für die schönen Dinge des Lebens hat. Der in Deutschland entwickelte und in Österreich gebaute AL-KO Rasenroboter 110 zeichnet sich nicht nur durch eine ausgereifte Technik, Intelligenz, Hochwertigkeit und Langlebigkeit aus, sondern auch durch ein formschönes, flaches, modernes Design in Hell- und Dunkelgrau mit roten Elementen.