Skip to main content

Expertenwissen, Testberichte, Kaufberatung

Warum brauchen Mähroboter das Begrenzungskabel?

Autor

Dennis

Veröffentlicht

29.12.2022

stock.adobe.com

Du fragst Dich, welchen Sinn das Begrenzungskabel eines Mähroboters hat? Schließlich wird es nur auf oder sogar unter dem Boden verlegt, so dass es keine mechanische Barriere darstellt, wie beispielsweise ein Zaun. Wenn Dich interessiert, warum Mähroboter trotzdem wie von Zauberhand kehrtmachen, wenn sie in den Bereich des Begrenzungskabels kommen, dann solltest Du weiterlesen. Außerdem gibt es ein paar Tipps rund um das Begrenzungskabel Deines Mähroboters.

Das Zauberwort heißt Induktion

Das mit den meisten Mährobotern mitgelieferte Begrenzungskabel besteht wie jedes Kabel aus einem ummantelten Draht und ist ein elektrischer Leiter. Bei eingeschalteter Ladestation fließt ein Strom, der ein magnetisches Feld rund um das Kabel erzeugt. Dies führt dazu, dass in einem anderen elektrischen Leiter, der in die Nähe des Magnetfelds gelangt, wiederum elektrische Ströme erzeugt werden. Dieser Vorgang wird Induktion genannt. Im Falle von Mährobotern erzeugt das Magnetfeld des Begrenzungskabels solche Ströme im Sensorsystem des Roboters. Die Magnetfelder sind relativ schwach, aber sie reichen aus, damit die Sensorik jederzeit weiß, wie weit entfernt der Mähroboter vom Begrenzungskabel ist. Und wenn der Mähroboter mit seinen Sensoren über das Begrenzungskabel fährt, dann weiß er, dass er an dieser Stelle seine Mäh- und Fahrtrichtung ändern muss.

Warum brauchen Mähroboter das Begrenzungskabel
stock.adobe.com

Die Richtung des Magnetfeldes

Je nachdem, in welche Richtung der Strom fließt, ist auch die Richtung des Magnetfeldes rund um das Kabel festgelegt. Im vom Kabel umschlossenen Mähbereich ist die Polung des Magnetfeldes genau andersherum als auf der Außenseite. Die Umkehrung der Polung würde ebenso zu einer anderen Stromflussrichtung in den Sensoren des Mähroboters führen, der somit jederzeit weiß, auf welcher Seite des Begrenzungskabels er sich befindet. Dies verhindert, dass der Mähroboter den durch das Begrenzungskabel vorgesehenen Mähbereich verlässt. Eine ganz wichtige Folge dieses physikalischen Phänomens ist, dass das Begrenzungskabel nicht überkreuzt verlegt werden darf. Das würde den Mähroboter „verwirren“.

Verschiedene Methoden, das Begrenzungskabel zu verlegen

Besonders, wenn Dein Garten etwas komplexer strukturiert ist, solltest Du den Verlege-Service des Händlers oder Anbieters Deines Mähroboters nutzen, um das Begrenzungskabel professionell zu verlegen. Diese Techniker arbeiten häufig mit Verlegehilfen, mit denen das Kabel in den Boden „eingeschossen“ wird. Eine einfache Methode, das Begrenzungskabel Deines Mähroboters selbst zu verlegen, ist die oberirdische Fixierung mit den mitgelieferten Befestigungshaken bzw. Heringen. Nachteilig an der oberirdischen Verlegung ist, dass daraus Stolperfallen entstehen können und es leicht beschädigt werden kann. Vorteilhaft ist jedoch, dass Defekte schnell erkannt und ohne Aufwand repariert werden können. Darüber hinaus gibt es diverse Methoden, wie Du selbst einen unterirdischen Kabelkanal anlegen kannst.

Spaten

Mit einem Spaten kann ein einfacher Kabelkanal gestochen werden. Das Kabel kannst Du anschließend ganz simpel hineinstopfen und gegebenenfalls mit Haken sichern. Wenn Du ein paar Mal über den Kanal drüberläufst, dann schließt er sich wieder. Die Methode ist nicht ganz optimal bei steinigem Boden.

Flexen

Etwas unkonventionell mutet die Methode an, den Kabelkanal mit einer Flex in den Boden zu schneiden. Nachteile sind der Zeitaufwand, die Belastung für Deinen Rücken und der Lärm, der dabei entsteht. Aber mit einer dicken Trennscheibe bekommt das Begrenzungskabel Deines Mähroboters einen regelmäßigen, nicht zu tiefen Kanal. Und Steine oder Baumwurzeln machen der passenden Trennscheibe nichts aus.

Axt

Mit einer großen und breiten Axt lässt sich ebenfalls ein Kabelkanal anlegen. Er ist breiter als mit einem Spaten, was das Verlegen des Kabels später vereinfacht. Auch Wurzeln oder kleine Steine weichen der Axt. Die Methode ist zwar anstrengend, aber durchaus von einem guten Ergebnis gekrönt.

Beim Verlegen des Begrenzungskabels an Pufferbereiche für den Mähroboter denken

Entscheidend für den Wendepunkt der Fahrtrichtung des Mähroboters ist die Position, in der der Magnetfeldsensor verbaut ist. Daher musst Du verschiedene geometrische Aspekte von Mähroboter und Begrenzungskabel berücksichtigen, wenn Du das Kabel verlegst. Die Außenkontur des Mähroboters entspricht nicht dem Schnittbereich, der auf der Unterseite durch die Abmessung des Messertellers bestimmt wird. Damit entspricht die Lage des Begrenzungskabels auch nicht dem exakten Mähbereich des Mähroboters. In der Regel fahren Mähroboter etwa 30 cm über das Begrenzungskabel hinaus, mähen aber nur etwa 15 cm über diese Position hinaus. Jeder Hersteller macht in seiner Produktbeschreibung exakte Vorgaben, welche Abmessungen beim Verlegen des Begrenzungskabels berücksichtigt werden sollten. So ist es beispielsweise auch nicht sinnvoll, das Kabel zu dicht an einer Mauer zu verlegen, damit die Stoßsensoren nicht jedes Mal beansprucht werden, wenn der Mähroboter über das Begrenzungskabel hinausfährt.

Gibt es Alternativen zu Mährobotern mit Begrenzungskabel?

Ja, die gibt es. Es gibt Mähroboter mit ZGS-Sensoren, die erkennen, ob sie tatsächlich über Rasen fahren. Außerdem gibt es Roboter, die sich komplett über GPS orientieren. Beide Technologien sind aber längst nicht so zuverlässig und auch teurer als Mähroboter, die mit Begrenzungskabel arbeiten. Begrenzungskabel sind die Standardausführung bei Mährobotern.

Mähroboter mit Begrenzungskabel kaufen

Die Auswahl an Mährobotern mit Begrenzungskabel ist fast so groß wie die Auswahl an Mährobotern selbst. Grund dafür ist, dass das Navigieren mit Begrenzungskabel die Standardtechnologie für Mähroboter ist. In der folgenden Produktauswahl haben wir darauf geachtet, dass aus Gründen der Vielfalt möglichst viele Marken vertreten sind, dass aber andererseits eine vergleichbare Flächenleistung vorliegt.

Orbex S700G: No-Name, aber mit wichtigen Funktionen

Orbex S700G Mähroboter/selbstfahrender Akku-Rasenmäher/Bluetooth- & WIFI-Verbindung/mit Regen-Sensor, Lifting-Sensor & Neigungs-Sensor/Rasenfläche 700 m²
31 Bewertungen
Orbex S700G Mähroboter/selbstfahrender Akku-Rasenmäher/Bluetooth- & WIFI-Verbindung/mit Regen-Sensor, Lifting-Sensor & Neigungs-Sensor/Rasenfläche 700 m²
  • ALLROUNDER: Der Orbex S700G Rasenmäher-Roboter ist die perfekte vollautomatisierte Unterstützung im Garten. Der selbstfahrende Rasenmäher lässt sich dabei über die App & Bluetooth bzw. WLAN steuern
  • NAVIGATION: Der leistungsstarke Rasenroboter navigiert ohne Probleme durch schweres Terrain und ist aufgrund der integrierten Sensoren für Steigungen bis zu 35% sowie engere Passagen (> 0,8 m) ausgelegt

Der S700G mit einer Flächenleistung von 700 m² ist über App steuerbar, wobei sowohl Bluetooth als auch WLAN zur Anwendung kommen können. Er navigiert durch enge Passagen < 80 cm und schafft Steigungen bis zu 35 %. Die Schnitthöhe ist zwischen 20 und 60 mm in fünf Stufen verstellbar. Mit 62 dB ist er relativ leise. Im Lieferumfang des Mähroboters findest Du 150 m Begrenzungskabel, 200 Drahtklammern, eine Ladestation, ein Ladegerät, einen 2,5 Ah Akku sowie sechs Ersatzmesser. Kunden loben die einfache Bedienung, auch wenn es mit der App gelegentliche Schwierigkeiten gibt. Außerdem ist der Roboter solide verarbeitet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

WORX Landroid PLUS WR167E: Test-Liebling bei Steigungen

Angebot
WORX Landroid PLUS WR167E Mähroboter für Gärten bis 700 qm mit WLAN, Bluetooth und schwimmendem Mähdeck
4.767 Bewertungen
WORX Landroid PLUS WR167E Mähroboter für Gärten bis 700 qm mit WLAN, Bluetooth und schwimmendem Mähdeck
  • Cut to edge: Der LANDROID hat versetzte Messer, um so nah wie möglich an der Rasenkante zu mähen
  • NEU: WiFi und Bluetooth – direkte Verbindung zwischen App und Mäher – mehr Bedienkomfort und bequeme Software-Updates

Zwei Dinge sind bei diesem Mähroboter herauszustreichen, der auf 700 m² Flächenleistung ausgelegt ist. Das schwimmende Mähwerk GroundTracer passt sich Unebenheiten im Boden an und bei Stiftung Warentest performt er am besten an Steigungen bis 35 %. Die Cut to Edge Technologie ermöglicht darüber hinaus kantennahes Mähen. Selbstverständlich sind mittlerweile auch die Steuerungsmöglichkeiten über App mit WLAN oder Bluetooth vertreten. Mit dem Mähroboter zusammen werden 150 m Begrenzungsdraht mit 210 Heringen, jeweils 9 Messer und Schrauben, ein 20V Li-Ionen Akku, eine Ladestation mit Netzteil und Befestigungsnägeln, zwei Steckverbinder für Begrenzungsdraht und ein Inbusschlüssel geliefert. Hardware und Funktion werden von den Kunden positiv bewertet, aber in Sachen Kundenservice scheint es Nachholbedarf zu geben.

Robomow RT700: Mit schwimmendem Mähwerk

Angebot
ROBOMOW RT700 Robotermäher/Rasenroboter für Flächen bis 700 qm | 10.2 Ah; 18cm Schnittbreite; einfache Installation, selbstreinigend und inkl. schwimmendem Mähdeck, Mulchreiniger
2 Bewertungen
ROBOMOW RT700 Robotermäher/Rasenroboter für Flächen bis 700 qm | 10.2 Ah; 18cm Schnittbreite; einfache Installation, selbstreinigend und inkl. schwimmendem Mähdeck, Mulchreiniger
  • Ein ausgeklügeltes Design mit besserer schnittleistung
  • Auf mittelgroßen Rasenflächen ein hängender rasenmäher kann auch unebene rasen tadellos schneiden

Diesen Mähroboter zeichnen ein pendelnd aufgehängtes Mähwerk für unebene Flächen und stark profilierte Reifen für gute Traktion aus. Die Schnitthöhe des auf 700 m² Flächenleistung spezifizierten Mähroboters ist zwischen 15 und 60 mm einstellbar. Er kann zwei Mähzonen bedienen und ist mit einem leistungsstarken 10,2 Ah Akku ausgestattet. Zum Lieferumfang des Mähroboters gehören unter anderem 200 m Begrenzungskabel mit 250 Rasennägeln zur Fixierung. Kunden zeigen sich mit dem Mähergebnis des RT700 hochzufrieden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bosch Indego M+ 700: Systematisches Mähen

Angebot
Bosch Rasenmäher Roboter Indego M+ 700 (mit 18V Akku und App-Funktion, Ladestation enthalten, Schnittbreite 19 cm, für Rasenflächen bis 700 m², im Karton) Grün, Schwarz
1.085 Bewertungen
Bosch Rasenmäher Roboter Indego M+ 700 (mit 18V Akku und App-Funktion, Ladestation enthalten, Schnittbreite 19 cm, für Rasenflächen bis 700 m², im Karton) Grün, Schwarz
  • Systematisch und schnell: LogiCut-Technologie kartiert den Rasen und ermöglicht das Mähen in effizienten, parallelen Bahnen, sodass der Rasen schneller fertig ist
  • SmartMowing: Der Indego M+ 700 analysiert den Garten, das örtliche Wetter und persönliche Vorlieben, um den Mähplan zu optimieren

700 m² Rasenfläche, das ist die größte Fläche, die mit einem Indego Mähroboter der Marke Bosch systematisch, das heißt in Bahnen, gemäht werden kann. Dies erfolgt mit der sogenannten LogiCut-Technologie. Zu den mitgelieferten Teilen des Mähroboters gehören 175 m Begrenzungskabel, Kabelverbinder und 240 Befestigungsklammern, ein 18V 2.5Ah Akku, eine Ladestation mit Befestigungsschrauben sowie ein Netzgerät mit 12 m Kabel. Das SmartConnect-Paket bedeutet, dass Du den Roboter über Amazon Alexa oder Google Assistant sprachsteuern und über IFTTT mit anderen Smart-Geräten im Haushalt verbinden kannst. BorderCut, das heißt saubere Kantenschnitte, und optimierte Mähpläne anhand örtlicher Wetteranalysen runden das Performance-Angebot des Roboters ab. Auch dieser Roboter zeichnet sich durch eine allgemein hohe Kundenzufriedenheit aus.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gardena Smart Sileno Life 750: Mit künstlicher Intelligenz

Angebot
Gardena Mähroboter smart SILENO life 750 m² Set: Innovative LONA AI-Technologie, Steuerung per App, SensorControl, für Steigungen bis zu 35 Prozent, inkl. smart Gateway, DE-Version (19701-60)
316 Bewertungen
Gardena Mähroboter smart SILENO life 750 m² Set: Innovative LONA AI-Technologie, Steuerung per App, SensorControl, für Steigungen bis zu 35 Prozent, inkl. smart Gateway, DE-Version (19701-60)
  • LONA Intelligence: Durch die LONA Intelligence kommt eine AI zu tragen die intelligentes Mapping, Zonen Management, Area Protect und Location Tracking ermöglicht
  • Intelligentes Mapping und Location Tracking: Sorgt für eine präzise Kartografie des Gartens und erzeugt einen genauen Grundriss des Mähbereichs mit Standorterfassung des Mähroboters in Echtzeit

Der Sileno Life ist für Flächen bis 750 m² ausgelegt.  Sein Zonen-Management definiert für verschiedene Bereiche die Mähintensität und Frequenz. Zusätzlich können mittels Area-Protect Sperrzonen definiert werden. Die LONA Intelligence ist dabei die Grundlage, um korrekt den Standort erfassen und exakt kartieren zu können. Der Mähroboter ist über App steuerbar. Im Lieferumfang des Mähroboters enthalten sind 200 m Begrenzungskabel, 4 Verbinder, 5 Anschlussklemmen und 300 Haken. Dazu gibt es noch ein smart Gateway und eine Ladestation. Bei den Kunden kommt besonders der störungsfreie Betrieb dieses Mähroboters gut an. Mit 57 dB gehört der Sileno Life 750 zu den leisesten elektrischen Gartenhelfern.

Einhell Freelexo 750+ LCD BT+: Igelfreundlich

Angebot
Einhell Mähroboter FREELEXO 750 LCD BT+ Power X-Change (Lithium-Ionen, Multizonen-Mäher, App-Steuerung via Bluetooth, inkl. Installationsequipment für 750 m² + 3,0 Ah-Akku)
28 Bewertungen
Einhell Mähroboter FREELEXO 750 LCD BT+ Power X-Change (Lithium-Ionen, Multizonen-Mäher, App-Steuerung via Bluetooth, inkl. Installationsequipment für 750 m² + 3,0 Ah-Akku)
  • Mit dem Mähroboter FREELEXO 750 LCD BT+ kommt die beste Pflege in den Garten inklusive Installationsequipment für bis zu 750 m² und einem leistungsstarken 3,0 Ah Power X-Change-Akku.
  • Der Mähroboter gehört zur Power X-Change-Familie, die Flexibilität innerhalb der Systemfamilie bietet. Der in der Lieferung enthaltene 3,0 Ah Power X-Change-Akku passt zu allen PXC-Geräten.

Der Einhell Freelaexo verfügt über das komplette Sicherheitspaket von Stoß-, Kipp- und Hebesensoren. Besonders Igel freuen sich über den vor dem Mähwerk installierten Schutzkamm. App-Steuerung über Bluetooth, Multizonen-Mähen, eine Spot-Mowing-Funktion, die Schnitthöhenverstellung von 20 bis 60 mm und die ultraflexible Timer-Programmierung vervollständigen die Liste der Produkteigenschaften des Mähroboters, der auf insgesamt 750 m² Rasenfläche ausgelegt ist. Zum Lieferumfang gehört ein Power X-Change 3 Ah Akku, der sich auch bei anderen Einhell PXC-Gartengeräten einsetzen lässt. Um den Mähroboter zu installieren, sind im Lieferumfang 175 m Begrenzungskabel, 245 Befestigungshaken, und 4 Verbindungsklemmen enthalten. Dazu kommen drei Ersatzklingen. Kunden zeigen sich begeistert, wie gut der Freelexo auf anspruchsvollem Gelände performt, monieren aber auch gelegentliche Schwierigkeiten mit der Software.

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

Bevor Du einen Mähroboter zum Mähen auf Deinen Rasen loslassen kannst, steht das Verlegen des Begrenzungskabels an. Bei komplexen Gartengestaltungen solltest Du Dir für die Installation professionelle Hilfe holen. In Eigenregie hast Du aber auch diverse Techniken zum Anlegen eines Kabelkanals zur Verfügung. Um einen reibungslosen Betrieb des Mähroboters zu gewährleisten, solltest Du beim Verlegen des Begrenzungskabels ein paar wesentliche Dinge beachten:

  • Ein Sich-Überkreuzen des Kabels ist zu vermeiden.
  • Die Abstandsvorgaben der Hersteller zu den Rand- und Kantenbereichen sind zu beachten.
  • Unterirdisches Verlegen des Kabels ist zwar aufwändiger, sieht aber besser aus und führt letztendlich zu weniger Problemen. Eine tatsächliche Beschädigung ist jedoch schwieriger zu lokalisieren.

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder Meinung zum Artikel?

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

 

Ähnliche Beiträge

Machen Mähroboter Lärm

Machen Mähroboter Lärm?

  • von Dennis
  • 24.01.2023

Könnten sich Deine Nachbarn über Lärm beschweren? Wir zeigen Dir auf, ob die Geräusche des Mähroboters als Lärm zu bezeichnen sind oder nicht.

Mähroboter Bis 300 m²

Mähroboter bis 300 m²: So werden kleine Rasenflächen schön

  • von Dennis
  • 24.01.2023

300 m² ist eine kleinere Rasenfläche, für die ein Mähroboter nicht so leistungsfähig sein muss. Aber bei kleinen Gärten liegt die Tücke oft im Detail.

Gardena R70Li

Gardena R70Li – Expertenwissen

  • von Norma
  • 20.01.2023

Gardena R70Li – Expertenwissen. Hier findet Ihr eine Sammlung von Anleitungen & Infos, die Sie ansonsten nur schwer bis gar nicht finden. Je nach Rasenfläche, Verschmutzung des Rasenmähroboters oder auch dicke der Halme, variert der Austausch der Klingen. Wie Sie die drei Klingen des Gardena R70Li wechseln, erfahren Sie jetzt.