Skip to main content

Expertenwissen, Testberichte, Kaufberatung

Wann solltest Du Deinen Mähroboter fahren lassen?

Autor

Dennis

Veröffentlicht

06.03.2023

Wann Mähroboter fahren Lassen
stock.adobe.com

Mähroboter arbeiten autonom, deshalb kannst Du sie jederzeit fahren lassen. Das ist grundsätzlich zwar richtig, aber um es Dir nicht mit Deinem Nachbarn zu verscherzen oder keinen Ärger mit den örtlichen Igelschützern zu bekommen, solltest Du einige Dinge bei den Fahrzeiten beachten. Wir erklären Dir in diesem Beitrag die Einzelheiten.

Wann liegen Gründe vor, den Mähroboter nicht fahren zu lassen?

Mähroboter machen Geräusche und sind mit scharfen Messern ausgerüstet. Außerdem kommen einige Mähroboter-Modelle mit Regen und schlammigen Untergrund nicht so gut zurecht. Daraus ergeben sich automatisch einige Gründe, die Fahrzeiten Deines Mähroboters anzupassen. Der Mähroboter sollte zu Zeiten fahren gelassen werden, zu denen

  • keine Lärmbelästigung vorliegt,
  • Kinder nicht gefährdet werden,
  • das Risiko der Verletzung von Tieren minimiert ist und
  • er technisch seine Arbeit verrichten kann.
Wann Mähroboter fahren Lassen
stock.adobe.com

Lärmbelästigung

In Deutschland gibt es Ruhezeiten. In Wohngebieten und für Mietshäuser sind diese von 20 Uhr abends bis 7 Uhr morgens sowie an kompletten Sonn- und Feiertagen festgelegt. Dazu kommt noch die Mittagsruhe, die örtlich unterschiedlich gestaltet werden kann. In diesen Zeiten darf auf dem Nachbargrundstück nur ein Schalldruckpegel ankommen, der unter 50 dB liegt. Da es Mähroboter gibt, die eine Lautstärke von 60 dB aufweisen, ist die effektive Lärmbelästigung eine Frage des Abstands. Um sicherzugehen, vermeidest Du aber am besten die Ruhezeiten und lässt Deinen Roboter in dieser Zeit in seiner Station. Oder Du stimmst Dich mit Deinem Nachbarn ab, ob Du Deinen Mähroboter zu bestimmten Slots innerhalb der Ruhezeiten fahren lassen darfst.

Gefährdung von Kindern

In jeder Bedienungsanleitung eines Mähroboters steht, dass Du ihn nicht unbeaufsichtigt fahren lassen solltest, weil beispielsweise spielende Kinder sich an den scharfen Messern verletzen können. Die Aufsicht ist allerdings nicht gesetzlich vorgeschrieben. Du musst Dir beim Betrieb des Mähroboters aber immer bewusst sein, dass etwas passieren kann. Wenn der Mähroboter läuft, während Du nicht zu Hause bist, und ein Nachbarskind auf Dein Grundstück gelangt und sich verletzt, dann ist das nicht gut. Primär müssen zwar die Eltern ihrer Aufsichtspflicht nachkommen, aber eine gewisse Mitschuld trifft Dich auch. Es ist darüber hinaus zwar sehr unwahrscheinlich, aber durchaus auch vorstellbar, dass der Mähroboter seinen vorgeschriebenen Mähbereich verlässt und Schaden anrichtet. Für fahrlässig verursachte Schäden ist die Haftpflichtversicherung verantwortlich, für vorsätzliche Schäden musst Du als Besitzer selbst haften. Zeiten, in denen Du den Mähroboter ohne Kindergefährdung fahren lassen kannst, sind beispielsweise morgens während der normalen Schul- und Kitazeiten.

Verletzung von Tieren

Es gibt Mähroboter, die mit Schutzvorkehrungen ausgestattet sind, um Igel und andere Kleintiere möglichst nicht zu verletzen. Aber eine weitere Schutzmöglichkeit ist die Anpassung der Fahrzeiten. Schlafende Igel halten sich meist versteckt und haben von Mährobotern in der Regel nichts zu befürchten. Anders ist es, wenn die Igel aktiv unterwegs sind. Dann rollen sie sich bei Gefahr auf offenem Rasen zusammen und bieten eine Angriffsfläche für den Mähroboter. Da Igel nachtaktive Tiere sind, solltest Du den Mähroboter bevorzugt tagsüber fahren lassen.

Funktionsfähigkeit des Mähroboters

Es gibt selbstverständlich auch jahreszeitlich oder wetterbedingte Zeiten, zu denen ein Mähroboter fahren sollte oder auch nicht. Es gibt zwar regentaugliche Mähroboter, aber es gibt auch welche, die mit einem aufgeweichten Untergrund nicht so gut zurechtkommen. Dann solltest Du die Fahrzeiten manuell anpassen, damit der Mähroboter Deinen Rasen nicht aufwühlt und in eine Schlammwüste verwandelt. Zusätzlich gibt es den Jahreszyklus zu beachten. Im Winter ist Pause angesagt. Üblicherweise sind die Betriebszeiten Deines Mähroboters von März/April bis Oktober/November, je nach klimatischen Bedingungen.

Was ist die beste Schnittmenge, den Mähroboter fahren zu lassen?

Das sind viele Informationen. Glücklicherweise schließen sich die verschiedenen Gründe nicht gegenseitig aus. Die beste Zeit, den Mähroboter – zur Not auch unbeaufsichtigt – fahren zu lassen, ist demnach werktags zwischen 8 und 12 Uhr morgens. Dann sind die Kinder in der Schule oder der Kita, die Igel schlafen, es ist keine Ruhezeit und bestenfalls regnet es auch nicht. Du kannst diese Zeiten in der Regel über die Timerprogrammierung Deines Roboters einstellen. Solltest Du einen Mähroboter besitzen, der eine längere Zeit benötigt, um Deine Rasenfläche zu beackern, kannst Du darüber nachdenken, Dir einen Roboter mit höherer Flächenleistung zuzulegen.

Vieles kann, nichts muss

Alles, was Du in diesem Beitrag gelesen hast, mündet nicht in gesetzliche Verpflichtungen. Das Thema Lärm kann Dich bei missliebigen allerdings auch vor Gericht einholen. Beim Thema Kindergefährdung ist alles in Ordnung, solange nichts passiert. Daher ergibt es schon Sinn, Dir Gedanken darüber zu machen, wann der Mähroboter am besten fahren gelassen werden kann. Als Richtlinie gilt: Unter der Woche in den Morgenstunden.

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder Meinung zum Artikel?

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

 

Ähnliche Beiträge

Mähroboter Was Ist Wichtig

Was ist wichtig bei der Bewertung eines Mähroboters?

  • von Dennis
  • 07.11.2023

Du suchst einen Mähroboter, bist aber unsicher, was alles wichtig ist, wenn Du Dir eine solche elektronische Gartenhilfe anschaffst? Dieser Beitrag soll Dir Klarheit über die wichtigsten Parameter eines Mähroboters geben.

Mähroboter Was Passiert Mit Dem Gras

Mähen mit dem Mähroboter: Was passiert mit dem Gras?

  • von Dennis
  • 11.10.2023

Hast Du Dich schon einmal gefragt, was eigentlich genau mit dem Gras passiert, wenn der Mähroboter unermüdlich seine Bahnen über Deinen Rasen zieht? Warum braucht er keinen Fangkorb? In diesem Beitrag erhältst Du Antworten auf diese Fragen.

Mähroboter Was Beachten

Mähroboter: Was ist beim Kauf zu beachten?

  • von Dennis
  • 13.09.2023

Du fragst Dich, was Du bei der Anschaffung eines Mähroboters beachten musst? Die wichtigsten Kauf- und Entscheidungskriterien bringen wir Dir in diesem Beitrag nahe.